Veranstaltung - VT02138 - VTT003094

WEBINAR: Empfängnisverhütung

Der Empfängnisschutz hat eine jahrtausendalte Geschichte. Schon die alten Ägypter kannten Methoden zur Empfängnisverhütung. Seit in den 1960er Jahren die sog. Pille auf den Markt kam, wird die hormonelle Art der Verhütung in Deutschland mit großem Erfolg praktiziert. Neben den hormonellen Möglichkeiten stehen eine Reihe nicht-hormoneller Methoden zur Verfügung.



Die Anforderungen an die unterschiedlichen Methoden sind weitgehend gleich: Zuverlässigkeit, Sicherheit, niedriges Nebenwirkungsspektrum, einfache Anwendung, bezahlbarer Preis, Erhalt der Fertilität nach Absetzen der Methode. Die individuelle Lebens- und Gesundheitssituation der Frau

MA – 2 FBP prägt wesentlich die Wahl des kontrazeptiven Mittels. Eine ausführliche und umfassende Aufklärung der Patientin ist für die Entscheidung zwingend notwendig.

Der Vortrag gibt einen Überblick über Wirkweise und Anwendung der diversen hormonellen und nichthormonellen Kontrazeptiva und klärt über Indikationen und Kontraindikationen sowie Vor- und Nachteile der diversen

Methoden in unterschiedlichen Lebenssituationen auf. Hierbei wird insbesondere auf gesundheitliche Risiken und Lebensalter, auf Verhütung nach der Geburt, auf Verhütung in der Lebensmitte und auf den zusätzlichen Schutz vor sexuell übertragenen Erkrankungen eingegangen. Zudem werden

häufige durch Patientinnen gestellte Fragen zu speziellen

Anwendungssituationen (z.B. Zeitverschiebung bei Fernreisen, juristische Aspekte bei nicht volljährigen Mädchen, Notfallkontrazeption) und zu Anwendungsproblemen (z.B. Vergessen der „Pille“, Verschlucken der „Pille“

durch ein Kind) beantwortet.



HINWEISE ZUR WEBINAR-ANMELDUNG

1. Mit folgendem Link können Sie sich für das Webinar anmelden: https://attendee.gotowebinar.com/register/4784546137813147651

2. Die Webinarplattform versendet dann einen individuellen TEILNAHME-LINK, den Sie für die Teilnahme nutzen können





Ich nehme folgendes zur Kenntnis: Die Apothekerkammer Sachsen-Anhalt hat aus organisatorischen Gründen Zugang zu meinen Daten aus dem Webinar-Anmeldeformular.

Auf dem Webinar-Anmeldeformular werden mein Vorname, Nachname und E-Mailadresse erfasst.

Ich beachte die folgenden Verhaltensregeln für die Nutzung des Chats im Webinar:

Ich schreibe ...



  • keine Klarnamen meiner Kunden in den Chat


  • keine sensiblen Daten (z.B. Gesundheitsdaten) im Zusammenhang mit Daten, die Rückschlüsse auf eine Person zulassen in den Chat


  • keine strafbaren Inhalte in den Chat


  • nur Inhalte die thematisch mit dem Seminar in Zusammenhang stehen






Ich bleibe höflich und respektvoll in der Kommunikation mit den anderen Teilnehmern.



Detaillierte Angaben zum Datenschutz der Apothekerkammer Sachsen-Anhalt finde ich unter: https://www.ak-sa.de/datenschutz/

Veranstalter

Apothekerkammer Sachsen-Anhalt KdöR
Doctor-Eisenbart-Ring 2
39120 Magdeburg

Kontaktperson

Frau Josefine Noffz

Veranstaltungsort

online
Sachsen-Anhalt

Punktewert

2

Berufsgruppen

  • Apotheker (JGAPO)
  • Pharm. Ing. (JGING)
  • PTA (JGPTA)
  • Studenten (JG002)

Termine/Zeiten

  • 18.09.2019, 20:15 bis 21:45