Ausbildung: aktuelle Informationen

Feierliche Zeugnisübergabe nach erfolgreichem Bestehen des 2. Abschnitts der Pharmazeutischen Prüfung

Der erfolgreiche Abschluss der universitären Ausbildung ist ein wichtiges Etappenziel während der Ausbildung zum Apotheker. Hinter den Absolventen liegt das Hochschulstudium der Pharmazie, vor ihnen liegt der letzte Ausbildungsabschnitt für einen akademischen Heilberuf an der Schnittstelle zwischen Medizin und Naturwissenschaft mit vielen verschiedenen Tätigkeitsfeldern. Nie wieder werden die ehemaligen Studenten der Pharmazie in Ihrem pharmazeutischen Berufsleben ein so breites Fachwissen wie direkt nach dem erfolgreichen Abschluss des 2. Abschnitts der Pharmazeutischen Prüfungen besitzen.

Für das Institut für Pharmazie, das Landesprüfungsamt für Gesundheitsberufe und die Apothekerkammer Sachsen-Anhalt ist das Grund genug, den Abschluss dieses wichtigen Lebensabschnitts mit einer akademischen Feierstunde zu begehen.

Teilnehmerkreis:

Alle Hochschulabsolventen, welche das 2. Pharmazeutische Staatsexamen erfolgreich bestanden haben, werden von der Apothekerkammer zu feierlichen Zeugnisübergabe schriftlich eingeladen. Die Einladungen werden grundsätzlich an die Ladungsanschrift aus dem vorherigen Zulassungsverfahren zum 2. Prüfungsabschnitt versandt. Bitte melden Sie sich mit dem beiliegenden Anmeldeformular bei der Geschäftsstelle der Apothekerkammer an. Bitte beachten Sie, dass jeder Absolvent aus Platzgründen maximal zwei Familienangehörige zur Feierstunde mitbringen kann. Vielen Dank!

Feierliche Zeugnisübergabe im Löwengebäude der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU)

nächster Termin:

Freitag, 08.12.2017, Beginn: 15.00 Uhr

Ort:

Löwengebäude der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU), Universitätsplatz 11, 06108 Halle (Saale)


Berufsbegleitender Unterricht (BBU) für Pharmazeuten im Praktikum

Pharmazeuten im Praktikum können sich ab sofort zum nächsten Durchgang des berufsbegleitenden Unterrichts anmelden.