Veranstaltung - VT02399 - VTT003455

AMTS zum Anfassen - Aufbau-Modul 4

Sind Medikationsanalysen im Apotheken-Alltag machbar? Das neue Dienstleistungspaket der Bundesregierung steht vor der Tür und das allgemeine Interesse am Thema steigt stetig. Auch in der jungen Apotheker-Generation besteht ein großes Interesse an dieser zukunftsweisenden Aufgabe, wenn der „Arbeitsplatz Apotheke“ wieder attraktiv werden soll. Es gilt die „Zeichen der Zeit“ anzunehmen und praktikable, gangbare Lösungen für die Apotheke zu finden.

Wie umsetzen?

In diesem mehrteiligen Seminar wird das Thema systematisch und Schritt für Schritt erfahrbar. Erleben Sie im Basis-Modul „Medikationsanalyse als Prozess“ wie sich das ganze optimal in den Alltag integrieren lässt.

Ziele der neuen Seminar-Reihe sind:
- Qualifikation für die Durchführung honorierter Medikationsanalysen
- Mehr Freude Pharmakologie-basierten pharmazeutischen Arbeiten im Alltag
- Mehr Klarheit, ob wie und womit die Aufgabe im Alltag umgesetzt werden kann
- Selbstverständnis und Selbstvertrauen, auch gegenüber Ärzten

In den folgenden Aufbau-Modulen 1-4 wird das Thema anhand von einfachen und mittelschweren Fällen an Beispielen aus der Praxis (auch Fälle aus Sachsen-Anhalt) gemeinsam beleuchtet. Dabei hat jedes der Module einen Themenschwerpunkt (s.u.). Es werden folgende Module angeboten:

Basis-Modul: Medikationsanalyse als Prozess (Basis-Seminar)
Aufbau-Modul 1: AMTS - Schwerpunkt kardiovaskuläre Erkrankungen
Aufbau-Modul 2: AMTS - Schwerpunkt neurologische u. psychiatrische Erkrankungen
Aufbau-Modul 3: AMTS - Schwerpunkt Stoffwechsel und hormonale Erkrankungen
Aufbau-Modul 4: AMTS - Schwerpunkt Laborwerte und Fallbeispiele

Hinweis: es finden keine Rollenspiele oder ähnliche Kommunikationsübungen statt.

Veranstalter

Apothekerkammer Sachsen-Anhalt KdöR
Doctor-Eisenbart-Ring 2
39120 Magdeburg

Kontaktperson

Frau J. Noffz

Veranstaltungsort

Magdeburg
Sachsen-Anhalt

Punktewert

8

Berufsgruppen

  • Apotheker (JGAPO)

Termine/Zeiten

  • 20.06.2021, 09:00 bis 18:00