Veranstaltung - VT02344 - VTT003379

Fortbildungstag „Herausforderung Alter“

Die beliebte, traditionelle Wochenendfortbildung in Wernigerode musste Corona-bedingt im April leider entfallen. Da das Thema nicht auf das kommende Jahr verschoben werden soll, haben wir uns entschlossen, Ihnen einen Fortbildungstag „Wernigerode light“ in Halle an der Saale anzubieten.
Mehr als jeder Vierte ist in Deutschland über 60 Jahre alt. Die Jüngeren werden immer weniger, die Älteren werden mehr: Diese Verschiebung in der Altersstruktur wird als demografischer Wandel bezeichnet und ist die Folge von anhaltend niedrigen Geburtenraten und steigender Lebenserwartung. Das Bundesland Sachsen-Anhalt ist laut aktuellen bevölkerungsstatistischen Prognosen besonders stark von den Folgen des demografischen Wandels betroffen.
Mit zunehmendem Alter kommt es vermehrt zu Multimorbidität. Zudem präsentieren sich die Krankheiten im Alter unterschiedlich. Es treten häufiger Komplikationen und Folgeerkrankungen auf. Bezogen auf die Anwendung von Arzneimitteln unterlaufen gerade älteren Patienten vielfältige Fehler mit der Folge eingeschränkter Therapieerfolge.
Zur Problemlösung können unterschiedliche Interventionen in der öffentlichen Apotheke beitragen. Es liegt also in unserer Hand, in wie weit wir uns einbringen können. Gerade ältere Patienten und deren Angehörige sind sehr dankbar für die Unterstützung aus der Apotheke und oft sind wir der erste Ansprechpartner bei Problemen.

Programm:

09:00 Uhr
Begrüßung

09:15 – 10:15 Uhr
„Sturzgefahr durch Arzneimittel“
Apotheker Dr. Sebastian Baum
Evangelisches Lukas-Krankenhaus Gronau

10:15 – 10:45 Uhr
Kaffeepause

10:45 – 11:45 Uhr
„Besonderheiten der geriatrischen Arzneimitteltherapie–der Herausforderung begegnen“
Apothekerin Dr. Dorothee Dartsch
Gesellschafterin und Geschäftsführerin der Campus Pharmazie GmbH Hamburg

11:45 – 12:45 Uhr
Demenz – Arzneimittel und Ausblick“
N.N.

12:45 – 14:00 Uhr
Mittagspause

14:00 – 15:00 Uhr
„Impfen im Alter – ein Update“
Dr. med. Anja Kwetkat
Direktorin Klinik für Geriatrie Universitätsklinikum Jena

15:00 – 15:30 Uhr
Kaffeepause

15:30 – 16:30 Uhr
„Der Risikopatient – Interaktionen bei multimorbiden Patienten“
Dr. Nina Griese-Mammen
ABDA – Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände e.V.

Veranstalter

Apothekerkammer Sachsen-Anhalt KdöR
Doctor-Eisenbart-Ring 2
39120 Magdeburg

Kontaktperson

Frau Josefine Noffz

Veranstaltungsort

Halle
Sachsen-Anhalt

Punktewert

8

Berufsgruppen

  • Apotheker (JGAPO)

Termine/Zeiten

  • 07.11.2020, 09:00 bis 16:30