Veranstaltung - VT02102 - VTT003050

Kunden suchen Führung

Meine Beobachtungen von Verkaufsgesprächen in der Apotheke zeigten, dass vor allem die Mitarbeiter in Apotheken ‚gut verkaufen‘, die eher bestimmt, deutlich und klar gegenüber ihren Kunden auftraten. Kunden folgen Ihren Empfehlungen, wenn sie Ihre Persönlichkeit im Verkaufsgespräch als sympathisch, vertrauenserweckend aber auch als kompetent und klar erleben.


• Auf Ihre Einstellung zum Kunden kommt es an: Ist der Kunde für Sie ‚König‘?
• Leitsätze für faire und effiziente Betreuung von Kunden
• Natürliche Autorität im Verkaufsgespräch
• Vom ‚beraten’ zum ‚verkaufen’ – der Unterschied zwischen einem Beratungs- und einem Verkaufsgespräch
• Typische Zeitfallen in Verkaufsgesprächen
• Günstige Momente für Zusatzverkäufe entdecken – und ungünstige meiden
• Stringente Gesprächsführung mit Alternativfragen
• Fairer, souveräner Umgang mit ‚schwierigen Kunden‘, die zuviel erzählen, dauernd nörgeln oder auf andere Art und Weise Gespräche verzögern
• ‚Danke für Ihre Beratung – im Internet krieg ich alles aber billiger‘ – Umgang mit Kunden, die sehr ‚preisbewusst‘ sind
• Auf den Nutzen kommt es an: Prägnante, nutzenorientierte Formulierungen, mit denen Sie häufige OTC-Medikamente schneller verkaufen. Alle Beispiele sind im Skript zusätzlich aufgeführt.
• Prägnante Formulierungen im Verkauf

Veranstalter

WIWESA
Doctor-Eisenbart-Ring 2
39120 Magdeburg

Kontaktperson

Frau Jana Lange

Veranstaltungsort

Magdeburg
Sachsen-Anhalt

Punktewert

5

Berufsgruppen

  • Apotheker (JGAPO)
  • Pharm. Ing. (JGING)
  • PTA (JGPTA)

Termine/Zeiten

  • 04.12.2019, 13:00 bis 17:00