ABDA verlängert Zusammenarbeit mit Agentur Cyrano

Berlin, 19. August 2021 – Die ABDA – Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände wird ab 2022 für weitere zwei Jahre von der Kommunikationsagentur Cyrano aus Münster unterstützt. Die Agentur arbeitet bereits seit 2013 für die ABDA. Cyrano setzte sich bei einem Pitch gegen vier renommierte Kommunikationsagenturen mit Healthcare- und Verbandserfahrung durch. Über die Vertragsverlängerung entschied der Geschäftsführende Vorstand der ABDA. Vorbereitet wurde diese Entscheidung durch eine Arbeitsgruppe aus Kommunikationsexperten von Apothekerkammern und -verbänden.

„Die Agentur Cyrano kennt die Herausforderungen eines Dachverbandes im Gesundheitswesen. Ihre Serviceorientierung und Kreativität helfen uns dabei, die Positionen der Apothekerschaft zielgenau in Öffentlichkeit und Politik zu platzieren. Cyrano unterstützt außerdem unsere Landesorganisationen bei der Umsetzung bundesweiter Kampagnen“, sagt Dr. Reiner Kern, Leiter der ABDA-Kommunikation.

Der aktuelle Vertrag läuft noch bis Jahresende. Der neue Vertrag startet im Januar 2022 für zunächst zwei Jahre mit der Option auf Verlängerung um weitere zwei Jahre. Das Budget liegt bei gut zwei Millionen Euro brutto pro Jahr.

Zu Cyrano: Cyrano ist eine Full-Service-Agentur für crossmediale PR und strategische Kommunikation. Einer ihrer Schwerpunkte liegt im Bereich des Gesundheitswesens. Rund 70 Berater und Kreative betreuen von den Standorten Münster und München aus Auftraggeber in ganz Deutschland.

Weitere Informationen unter www.abda.de und www.cyrano.de